VerbalVerkehr #81 – Kein Zutritt für Eltern und Arbeitgeber

Jan Henryk hat auf der Berlinale gearbeitet und hat  dort einiges erlebt und Ludwig berichtet von überraschenden Geschenken bei der Arbeit.

Wir reden über “Experimental Summer”, “Kizumonogatari“, “The Tokyo Night Sky is is always the densest shade of blue”, “Girls und Panzer“, “Love Stage!!“, “Gurren Lagann” und “Sakura Trick“.

Außerdem geht es um PewDiePie, die E3 und Unsterblichkeit.

Oh, und Anna ist mal wieder mit dabei.

Ludwig’s Twitter

Jan Henryk’s Twitter

VerbalVerkehr Twitter

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth. (Lizenz)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *