VerbalVerkehr #82 – Mit Heißluftpistole und Gasmaske

Jan Henryk hat eine neue Küche, außerdem hat er Mad Max 1 und 2 gesehen. Nachdem Ludwig über 91 Days gesprochen hat reden wir über Batman Arkham Knight und Mad Max (diesmal das Spiel). Weiter in Sachen Anime geht es mit Kiznaiver, Wolf Children und Classmates, außerdem macht Luidwig eine Half-Seasonal-Anime-Roundup-Review. Zu guter Letzt reden wir noch über Ghost Reacon: Wildlands.

• • •

VerbalVerkehr #81 – Kein Zutritt für Eltern und Arbeitgeber

Jan Henryk hat auf der Berlinale gearbeitet und hat dort einiges erlebt und Ludwig berichtet von überraschenden Geschenken bei der Arbeit.

Wir reden über “Experimental Summer”, “Kizumonogatari”, “The Tokyo Night Sky is is always the densest shade of blue”, “Girls und Panzer”, “Love Stage!!”, “Gurren Lagann” und “Sakura Trick”.

Außerdem geht es um PewDiePie, die E3 und Unsterblichkeit.

Oh, und Anna ist mal wieder mit dabei.

Ludwig’s Twitter

Jan Henryk’s Twitter

VerbalVerkehr Twitter

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth. (Lizenz)

• • •

VerbalVerkehr #80 – Überlänge

Folge Nummer 80 beginnt mit einem Gespräch über Bürgermeister und wir reden über Unsterblichkeit,

Jan Henryk berichtet von “Nocturnal Animals”, “Rashomon”, “Transformers: The Premake”, “Being John Malkovich”, “Person of Interest” und “Bo Burnham’s What”.

Ludwig erzählt von “Hanamonogatari”, “Tsukimonogatari” und “Honey and Clover”.

Außerdem reden wir über “Mad Max”.

Hier das angesprochene Video zur Monogatari-Serie:
https://www.youtube.com/watch?v=qcdkWKuHePQ

Ludwig’s Twitter

Jan Henryk’s Twitter

VerbalVerkehr Twitter

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth. (Lizenz)

• • •

VerbalVerkehr #79 – Alfred Hitchcock und die ???

In der heutigen Folge ist mal wieder Anna dabei und Ludwig regt sich über Hunde und Katzen auf.

• • •

VerbalVerkehr #78 – Beziehungen zwischen Menschen und Menschen und zwischen Faust und Auge

Wir beginnen diese Folge mit einem Gespräch über die deutschen Kolonien, danach redet Ludwig über “Aoi Hana“, “Miss Kobayashi’s Dragon Maid“, “Scum’s Wish” und “ItaKiss“. Jan Henryk berichtet von “Persona” und “The Rock“. Außerdem unterhalten wir uns über “Mafia 3” und “Mad Max“.

• • •

VerbalVerkehr #77 – Die Switch ist nur für Rentner geeignet

Wir reden über Scalebound und das XBox One-Lineup und über die Nintendo Switch und ihr Zielpublikum

In Sachen Filme erzählt Jan Henryk über “Mildred Pierce”, “The Arrival”, “Die Verachtung”, “Spring Breakers”

Ludwig berichtet von “ACCA: 13th Territory Inspection Department”, “Tamako Market” & “Tamako Love Story” und “Blue Exorcist”

Ludwig’s Twitter

Jan Henryk’s Twitter

VerbalVerkehr Twitter

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth. (Lizenz)

• • •

VerbalVerkehr #76 – Wettervorhersagen sind out…

…wir machen jetzt Wahlvorhersagen

In dieser Folge erzählt Ludwig von Titanfall 2 und Jan Henryk von Watch_Dogs 2 und Mirror’s Edge: Catalyst.

In Sachen filmische Werke geht es heute um “This Art Club Has a Problem!”, den “Assassin’s Creed”-Film, “Toradora!” und “The Loneliness of the Long Distance Runner”.
Außerdem reden wir über Ludwig’s neues PC-Gehäuse, Glühbirnen und einen Artikel in “das Magazin”.

Ludwig’s Twitter

Jan Henryk’s Twitter

VerbalVerkehr Twitter

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth. (Lizenz)

• • •

VerbalVerkehr #75 – Das Handy bricht entzwei

In dieser Folge hört ihr unsere tieferen Gedanken zu “Just Cause 3“.

• • •

VerbalVerkehr #74 – Husten of the Year

In dieser Folge husten wir viel.
Außerdem erzählen wir vom Urlaub in Berlin und Jan Henryk berichtet von “Rogue One: A Star Wars Story“, er freut sich außerdem auf “The Handmaiden“.
Ludwig gibt seinen Senf zu “Angel Beats!” und wir reden über “Watch_Dogs 2“.
In der zweiten Hälfte vergeben wir unsere Game of the Year Awards an Spiele die wir dieses Jahr gespielt haben.

• • •

VerbalVerkehr #73 – Tschu Tschuuh Weihnachtszeit

In der letzten Folge des Jahres reden wir über Schweizer Atombunker, unsere Weihnachten, “Watch_Dogs 2”, “SUPERHOT”, “Just Cause 3”, Brettspiele und “Locomore”.

Jan Henryk hat “Das fünfte Element” gesehen, Ludwig hat “No Game, No Life”, “Love Lab” und “True Tears” geschaut.

Ludwig’s Twitter

Jan Henryk’s Twitter

VerbalVerkehr Twitter

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth. (Lizenz)

• • •
1 11 12 13 14 15 21