Weltraumkolonien und Filme über Zeitreisen

In dieser Radiofolge (zuerst bei ALEX Berlin, dem besten aller Radiosender) erzählt Ludwig vom Videospiel The Outer Worlds und dann berichtet Jan Henryk von der Netflix-Produktion In The Shadow Of The Moon.

• • •

Trau Keinem über 17

Wir konfrontieren unser Alter, vermeiden darüber nachzudenken, wie man sich die Zehennägel richtig schneidet und Ludwig erzählt von Fire Force. Dann nehmen wir Dr. STONE zum Anlass um darüber zu diskutieren, wen man nach 4000 Jahren zuerst aus der Versteinerung erlösen sollte. Schließlich erzählt Jan Henryk noch von The Laundromat, dem neuen Netflix-Film von Steven Soderbergh.
Diese Folge lief zuerst am 24.10.2019 bei ALEX Berlin.

• • •

Der Witzemann

Wir reden über Joker. Das ist ein Film. Ich weiß nicht was ich sonst noch dazu schreiben soll.

• • •

Vielleicht ist China einfach so

Wir reden über die Welt, von der der Anime 12 Kingdoms erzählt. Außerdem berichtet Jan Henryk, wie sein Handy ihn verließ.

• • •

Hitler 2.0

In dieser Folge reden wir über unsere Sorgen und mögliche Lösungen. Naja, nicht wirklich. Bitte nehmt unseren Lösungsvorschlag nicht ernst. Das hier ist ein Comedy-Podcast, okay?

• • •

Raubzüge und Romanzen, Kriege und Konspiration

Diese Sendung lief zuerst bei ALEX Berlin. Jan Henryk hat nach Ludwigs inhaltlichen Bedenken Steven Soderbergh’s Ocean’s Eleven gesehen und gibt seinen Senf dazu.
Ludwig erzählt vom ziemlich schwulen Anime Given. 
Jan Henryk berichtet zudem vom Sci-Fi-Militär-Holografien-Feuerwerk Ender’s Game, erklärt warum The Da Vinci Code: Sakrileg auch nur Ready Player One für eine andere Sorte Nerd ist und freut sich über die Blödheit von Geostorm. 
Im Podcast-exklusiven Teil besprechen wir zudem noch die Reality-TV-Show Mary Portas: Secret Shopper und Ridley Scotts Sci-Fi-Horror-Klassiker Alien.

• • •

Es begab sich aber zu der Zeit in Hollywood

Wir besprechen die Filme Ocean’s Eleven und Tarantino’s neuesten Once Upon a Time in Hollywood, sowie die Anime Vinland Saga und Dr. Stone.
Die Sendung lief zuerst bei ALEX Berlin im Radio.

• • •