Nach dem Tod in Erklärungsnot

Diese Folge lief zuerst bei ALEX Berlin. Nachdem Jan Henryk Ludwig mit ein paar Mühen vermittelt hat, was Lars von Triers neues Werk The House that Jack built für ein Film ist, entzündet sich am Film eine Diskussion über Motivation und Tod.

• • •

Apostolisches Gewaltmonopol

Gareth Evans Netflix-Horrorfilm Apostle regt eine Diskussion darüber an, warum wir uns zu Gewaltdarstellung in Medien hingezogen fühlen.

• • •

Schleimballon

Das neue Jahr beginnt mit einer (zuerst bei ALEX Berlin ausgestrahlte) Radiosendung über einen reinkarnierten Schleim (That Time I got reincarnated as a Slime) und Grenzübertretungen in Ballons (Ballon).

• • •

Endstation

Jan Henryk hat Terminal – Rache war noch nie schöner gesehen, und ist ziemlich enttäuscht.

• • •

Spinnenpersonen aller Art

In dieser Folge erzählt Jan Henryk von Spider-Man: Into the Spider-Verse.

• • •

Sterbliche Motoren

In dieser Folge erzählt Jan Henryk von Mortal Engines und seiner Erfahrung im Luxuskino.

• • •

Tuf auf Reisen

In der fernen Zukunft in den Tiefen des Weltalls stolpert ein glückloser Händler über ein gigantisches Raumschiff. Jan Henryk hat George R.R. Martins frühes Werk “Tuf Voyaging” gelesen, oder, wie es auf Deutsch heißt, “Planetenwanderer”.

• • •