VerbalVerkehr #65 – Studiumreview

Jan Henryk ist endlich ein offizieller Student und ist womöglich bald nicht mehr obdachlos.

Außerdem hat er “Citizen Kane” und “Die glorreichen Sieben” gesehen, außerdem hat er mit “Preacher” angefangen.

Wir reden über den Schluss von Vine.

Ludwig hat mit “My Teen Romantic Comedy SNAFU TOO!” angefangen und ist mit “Haganai Next” fertig geworden.

In der zweiten Hälfte reden wir über Videospielreviews und ihre Relevenz – Naja, eigentlich redet nur Jan Henryk.

Zwischendurch empfiehlt Jan Henryk die aktuelle Folge Hooked on Topic, Friends at the Table und einen genialen Artikel von Austin Walker zu einem neuen Ansatz an NPCs.

Ludwig’s Twitter

Jan Henryk’s Twitter

VerbalVerkehr Twitter

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth. (Lizenz)

• • •

VerbalVerkehr #64 – Plötzlich in Berlin

Nachdem Chromecast Ultra das letzte Mal die Stadt zerstört hat musste wir uns leider eine Woche lang zurückziehen, doch jetzt sind wir wieder da.

In dieser Folge reden wir über Jan Henryk’s überraschenden Umzug nach Berlin und sein neues Studium.

In Ludwig’s Anime Corner: Bungo Stray Dogs, Tari Tari, My Romantic Comedy SNAFU, Haganai, Izetta: The Last Witch, Sound! Euphonium 2.

Jan Henryk erzählt von Luke Cage, American Honey und Jumper.

Zum Schluss reden wir noch über Red Dead Redemption 2 und die Nintendo Switch.

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth. (Lizenz)

• • •

VerbalVerkehr #63 – Oh nein, Chromecast Ultra greift die Stadt an!

In dieser Folge reden wir über die Länge des Internets, Luke Cage, Mafia 3 und fps.

Außerdem geht es um Rebel Galaxy, das “made by Google”-Event und schließlich um Hardwaredesign.

Ludwig’s Twitter

Jan Henryk’s Twitter

VerbalVerkehr Twitter

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth. (Lizenz)

• • •

VerbalVerkehr #62 – Fünf Mittys pro Sekunde

Wir beginnen die Sendung mit den neuesten Entwicklungen bei den Illuminati und reden anschließend über das finnische Grundeinkommen.

Wir reden über Palmer Luckey (Teil 2) und Trump-Memes, über “Das erstaunliche Leben des Walter Mitty” und Ludwig erzählt von “Hanasaku Iroha” und “5 Centimeters Per Second”.

Jan Henryk erzählt vom Ende von “Batman: Arkham Knight” und “Batman v Superman”.

Zum Schluss geht es dann nochmal um Ubisoft.

Ludwig’s Twitter

Jan Henryk’s Twitter

VerbalVerkehr Twitter

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth. (Lizenz)

• • •

VerbalVerkehr #61 – McLuckey

Wir beginnen Folge 111101 damit von unserer spannenden Woche zu erzählen, Berliner haben uns besucht und Tobi war mit Jan Henryk arbeiten, dabei hat er “The Ones Who Walk Away From Omelas” übersetzt.

Es geht um die Berlinade, unser Lieblings-bio-vegan-Limonade, und Ludwig erzählt von “Yuru Yuri Everyday” und “Beyond the Boundary”. Jan Henryk redet über “X-Men – Days of Future Past” und Star Trek.

Anschließend reden wir über Palmer Luckey’s Trump-Skandal und zu guter Letzt über Ubisoft und Watch Dogs 2.

Ludwig’s Twitter

Jan Henryk’s Twitter

VerbalVerkehr Twitter

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth.

• • •

VerbalVerkehr #60 – Fledermausmann hat nicht darum gebeten

Wir werden alt und reden als pervy Rentner direkt über den Harley Quinn Film.

Ludwig erzählt von Deus Ex: Mankind Divided, den Problemen des Spiels und den Kontroversen darum.

Jan Henryk hat die ersten beiden (modernen) Batman-Filme gesehen und spielt Fledermausmann: Arkham Knight.

In der zweiten Hälfte geht es um Drive Angry und darum warum so viele Kritiker doof sind, in Ludwig’s Anime Corner reden wir über Another und schließlich noch über Sin City 2.

Ludwig’s Twitter: https://twitter.com/VisibleOcelot
Jan Henryk’s Twitter: https://twitter.com/ShireHumpfrey
VerbalVerkehr Twitter: https://twitter.com/VerbalVerkehr

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth.

• • •

VerbalVerkehr #59 – Ein Anderer betet für mein iPhone 7

Heute geht es um Jan Henryk’s Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern und die vielen NPD-Plakaten, außerdem hat er “Der elekrische Mönch” gelesen. Ludwig liest derweil “Spice and Wolf” weiter.

Jan Henryk war auch im Kino in “Now you see Me 2” und “Jason Bourne” und spielt “The Technomancer”.

Anschließend reden wir über die PS4 Pro: https://youtu.be/mOVrfwGlwhA?t=5m59s ,

Mass Effect Andromeda: https://youtu.be/mOVrfwGlwhA?t=29m52s ,

Patriotismus und das iPhone 7.

Jan Henryk hat mir außerdem geschrieben das hier sei wichtig: https://www.youtube.com/watch?v=nPYgG74yGdM

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth.

• • •

VerbalVerkehr Spezial – Fandom

In dieser Superspecialfolge mit Tobi und Sarah reden wir über Fandoms, Shipping und sonstiges Allerlei

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth.

• • •

VerbalVerkehr #58 – Gamescom, No Man’s Sky und Suicide Squad

Wir beginnen mit der Gamescom, Moshpit Simulator, Gwent, Nier Automata, State of Mind, Dishonored 2.

Es geht außerdem um vorspielen vs. spielen lassen.

Außerdem geht es um No Man’s Sky und die Kritik darum.

Ludwig schaut “Chuunibyou demo Koi ga Shitai! Ren” und “Mushishi”.

Die Intro-, Interlude- und Outromusik ist Collapse von Axl & Arth. (Lizenz)

• • •

VerbalVerkehr #57 – Countdown zur Gamescom

Wir reden über die Gamescom (die zur Zeit der Aufnahme noch nicht stattgefunden hat).

Jan Henryk freut sich auf State of Mind (für das er einen Interviewtermin hat) und Watch Dogs 2
Ludwig freut sich auf Dishonored, Mafia 3 und Deus Ex: Mankind Divided (außerdem in der Folge nicht erwähnt: Gwent).

Darüber hinaus reden wir über Jan Henryks Erfahrungen mit Just Cause 3 und No Man’s Sky.
Ludwig erzählt von Witcher 3.

Wir zählen unsere sieben Lieblingsspiele auf.

In Ludwig’s Anime Corner geht es um Sound of the Sky und Bakemonogatari.

• • •
1 3 4 5 6 7 11