Beck und Künstlerträume

Ludwig hat zum zweiten Mal den Anime Beck geschaut und im Anschluss reden wir kurz darüber, warum Ludwig das Genre mag und mit welchem Ziel Leute Kunst machen.

• • •

Lecker, Pankreas!

Bevor wir über I Want To Eat Your Pankreas reden, singen wir ein kleines Loblied auf das Programm der Öffentlich-Rechtlichen, insbesondere Bares für… Wirklich? Bares für Rares?Na gut. Dann nehmen wir den erstgenannten Anime-Film zum Anlass, um ein bisschen Kritik zu üben, an der mangelnden Vielfalt der Geschlechterdarstellung in Medien. Zwischendurch führt uns die Diskussion dann zur Moralität des Erschießens von Mafiosi, dem Missverständnis nuancierter, subtiler Filme und zur Zugänglichkeit des modernen Feminismus.Meine Güte, das nenne ich mal Themenvielfalt.

• • •

Held der Schilde

In dieser Folge: von Subkulturen und Shield Hero.

• • •

Zirkushäschen und die Darstellung des Jugendlichen

Ludwig schaut eine Serie namens Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai und hat darüber viel positives und negatives zu sagen. Außerdem reden wir über die Darstellung von Jugendlichen und Erwachsenen in Medien.

• • •